Gottes Schöpfung

 

Die Schöpfung genießen

Ich stehe am Meer

sehe die Weite

rieche das Salz

höre die Wellen

spüre den Wind

den Sand

und genieße Gottes Schöpfung

Ich laufe durch eine Wiese

sehe die Blütenpracht

rieche ihren Duft

höre die Insekten

spüre das Luftflimmern

das Gedeihen

und genieße Gottes Schöpfung

Ich stehe vor einem Berg

sehe die Masse

rieche ihre Klarheit

höre den Bach

spüre die Kraft

den Fels

und genieße Gottes Schöpfung

Ich stehe im Wald

sehe die Stämme

rieche das Harz

höre die Vögel

spüre den Humus

den Luftzug

und genieße Gottes Schöpfung

                                                     © Norbert Copray           

                                                        

Wir wünschen Ihnen viele genußreiche Tage!

Ihre Wiedenbrücker Franziskaner

Herzlich willkommen im Franziskanerkloster Wiedenbrück

Marienkirche mit Patersbogen (Foto: A. Kirschner)

Wir laden Sie ein, sich einmal in Ruhe umzuschauen – im Kloster, der dazugehörigen Marienkirche und im Franziskushaus, dem Jugendgästehaus der Franziskaner.

Klicken Sie sich durch Hintergründe, Geschichte(n) und modernes franziskanisches Leben und, wenn Sie noch Fragen haben, schicken Sie uns einfach eine Mail.

Unter dem Menüpunkt "Kontakt" finden Sie alles, was Sie für eine schnelle, unaufwändige Kontaktaufnahme benötigen.

 

Die Brüder der Hausgemeinschaft

Monatsbrief

Einmal im Monat gibt das Franziskanerkloster den so genannten Monatsbrief heraus. Aus diesem Monatsbrief können Sie die regelmäßigen Gottesdienstzeiten entnehmen, sowie sich über Termine und Veranstaltungen informieren.

Der Monatsbrief liegt in der Klosterkirche aus.
Sie können ihn aber auch hier herunterladen.

Kreuztracht 2017

Einen Bericht und Bilder der diesjährigen Kreuztracht finden Sie hier.

Besucher

113645 Besuche113645 Besuche113645 Besuche113645 Besuche113645 Besuche