hochspannung

hochspannung

ständig unter strom

von allen seiten

dringen sie auf mich ein

anforderungen

geräusche

grelle farben

hier lang und dort

und alles gleichzeitig

hin und her gerissen

fast zerrissen

atemlos verliere ich mich

im labyrinth des alltags

bis meine erschöpfte seele

die notbremse zieht

aufsteigt in die ruhe

und in der ewigen klarheit

ihren weg neu überblickt

und mit neuer hoffnung weiß

es geht nur schritt für schritt

                                                                               © Maria Sassin

 

Wir wünschen Ihnen hochspannungsfreie Stunden!

Ihre Wiedenbrücker Franziskaner

Herzlich willkommen im Franziskanerkloster Wiedenbrück

Marienkirche mit Patersbogen (Foto: A. Kirschner)

Wir laden Sie ein, sich einmal in Ruhe umzuschauen – im Kloster, der dazugehörigen Marienkirche und im Franziskushaus, dem Jugendgästehaus der Franziskaner.

Klicken Sie sich durch Hintergründe, Geschichte(n) und modernes franziskanisches Leben und, wenn Sie noch Fragen haben, schicken Sie uns einfach eine Mail.

Unter dem Menüpunkt "Kontakt" finden Sie alles, was Sie für eine schnelle, unaufwändige Kontaktaufnahme benötigen.

 

Die Brüder der Hausgemeinschaft

Monatsbrief

Einmal im Monat gibt das Franziskanerkloster den so genannten Monatsbrief heraus. Aus diesem Monatsbrief können Sie die regelmäßigen Gottesdienstzeiten entnehmen, sowie sich über Termine und Veranstaltungen informieren.

Der Monatsbrief liegt in der Klosterkirche aus.
Sie können ihn aber auch hier herunterladen.

Exerzitien im Alltag

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder ‚Exerzitien im Alltag‘ an. Tägliche Impulse sollen helfen, eine regelmäßige Zeit mit Gott zu verbringen. Wöchentliche Treffen dienen dem Erfahrungsaus-tausch. Begleitet werden die Exerzitien von Br. Korbinian und Herrn Johannes Klauke. Die wöchentlichen Gruppenabende sind dienstags um 19.30 Uhr im Franziskanerkloster. Beginn ist am 7. März, der letzte Abend ist am 4. April.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Die Anmeldung ist an der Klosterpforte, per E-Mail unter wiedenbrueck@franziskaner.de oder telefonisch unter 9289-0 möglich.

Besucher

107523 Besuche107523 Besuche107523 Besuche107523 Besuche107523 Besuche