Kloster und Kirche

Transitus

Franz von Assisi

Am 04. Oktober feiern wir das Fest des Hl. Franziskus.

Am 04. Oktober 1226 starb Franziskus in der kleinen Portiuncula-Kapelle vor den Toren Assisis, seinem 'Lieblingsort', an den er sich hat bringen lassen, um dort 'Bruder Tod' zu erwarten.
Genauer gesagt starb Franziskus am Vorabend des 04. Oktober, der aber nach alter Zählweise bereits zum folgenden Tag gerechnet wurde.

Die franziskanischen Ordensgemeinschaften feiern von daher am Abend des 03. Oktober den "Transitus". Transitus bedeutet Durchgang. Franziskus selbst hat "Bruder Tod" als "Durchgang" auf dem Weg zu Gott begrüßt.

Der Transitus wird mit der liturgischen Feier in der Kirche begangen. Anschließend laden wir alle Gottesdienstbesucher zum Beisammensein ins alte Refektor des Klosters ein.